Frankfurt – Mädchenflohmarkt im Salon Noir

Posted on | Juni 9, 2011 | 1 Comment

Ich habe mich riesig gefreut, als ich erfuhr, dass es nun auch einen Mädchenflohmarkt in Frankfurt geben sollte, nachdem sich Mädels bereits regelmäßig in Stuttgart, Köln, Hamburg & anscheinend auch sonst überall auf der Welt – aber eben nicht in Frankfurt! – zum lustigen Verkauf ihrer entweder sattgesehenen oder zu kleingewordenen Sachen treffen. Am vorletzten Sonntag schaffte ich es dann auch, einen zwar kurzen, aber dafür erfreulichen Blick über die verschiedenen & kunterbunten Stände von den über 20 Mädels zu werfen, die schöne & interessante, aber auch ziemlich skurrile & aussergewöhnliche Sachen zu verscherbeln hatten. Der Flohmarkt fand im Salon Noir im Atelier Frankfurt statt, wo es auch sonst regelmäßig immer sehr schöne Veranstaltungen gibt. Als Standgebühr musste jedes Mädel einen Kuchen backen & davon profitierte auch ich, als es pünktlich zur Teatime dann leckeren Schokokuchen mit bunten Streuseln zur großen Latte gab. Zufälligerweise traf ich auch meine Freundin Laura, die eine Aigner Tasche mit Lederriemen aus meinem epiphany Shop trug & das Outfit mit einem Oversize Cardigan von American Apparel einfach nur wundervoll harmoniert.

Natürlich habe ich auch wieder einige bunte Impressionen für euch fest gehalten. Ich finde es eine wundervolle Idee, den Mädchenflohmarkt auch hier in Frankfurt stattfinden zu lassen & hoffe, dass es dann auch ganz bald ein 2. Mal gibt…

Eure My

 

 

Comments